Bioladen Elke Hörbst

Elke Hörbst übernahm Anfang Juli den Bioladen im Reuttener Untermarkt. Zur „stillen“ Übernahme gratulierten die KM-Vorstandsmitglieder Christian Senn (Obmann), Michael Schretter (Obmann-Stv.) und Alexander Trs (Kassier). Die Mitgliedschaft in der Reuttener Kaufmannschaft bleibt bestehen, es werden also weiterhin die Gutscheine der Reuttener Kaufmannschaft im Bioladen angenommen. Elke Hörbst legt schon lange größten Wert auf biologisch erzeugte Lebensmittel und höchste Qualität. Sie war Bioladen-Kundin der ersten Stunde. Ausschlaggebend für ihren ersten Besuch im Bioladen waren die widrigen Umstände für Tiere in Massentierhaltung und der Einsatz von Pestiziden im Obst- und Gemüseanbau. Die bekannten Gesichter im von Familie Asshauer gut eingeführten Betrieb bleiben den zufriedenen Kunden erhalten, allein Monika Asshauer wird sich vermehrt der Kunst ihrer Malerei widmen. Das gut ausgewählte Sortiment bleibt ebenfalls bestehen und wird noch erweitert, speziell die Käsetheke bekommt noch mehr Vielfalt. Auch ein Einkauf im Onlineshop ist unter www.der-bioladen.at möglich und hat sich in der Zeit der Quarantäne gut entwickelt. Den Unternehmern Asshauer und Hörbst ist positiv aufgefallen, dass mehr Menschen sensibler im Bezug auf Lebensmittelproduktion und Einkauf geworden sind. Auch Naturkosmetik erfreut sich steigender Beliebtheit, das Warenangebot im Bioladen wird ausschließlich von zertifizierten Händlern bezogen. Jeden ersten Montag im Monat ist -10 % Tag! Nach der „stillen“ Übernahme ist eine offizielle Eröffnungsfeier geplant. Familie Asshauer bedankt sich bei allen Kunden für die langjährige Treue und freut sich mit Elke Hörbst eine fähige Nachfolgerin gefunden zu haben. Der Bioladen hat am Mo, Di, Do und Fr von 9 bis 18 Uhr und Mi und Sa von 9 bis 13 Uhr für Sie geöffnet.