Markttage auf Ehrenberg!

Seyd gegrüßt! Klein aber fein – ist die heurige coronabedingt abgespeckte Version der Ritterspiele auf Ehrenberg. Historische Markttage an mehreren Wochenenden lassen Besucher einen Hauch Mittelalter in der geschichtsträchtigen Umgebung der Burg Ehrenberg erleben. Die Landsknechte zu Ehrenberg begrüßen mit ihrem Salut die Gäste im Mittelalter. Händler bieten Schmucksymbole feil, denen eine mystische Wirkung zugeschrieben wurde. Handwerker unterschiedlichster Zünfte kann man bei Ihrer Arbeit beobachten. Spielleute sorgen für die richtige Untermalung mit Laute, Flöte, Gesang und Dudelsack. Die kleinen Besucher haben Spaß in den mittelalterlich handbetriebenen Vergnügungsgefährten und für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Wer es stilecht will, stößt mit Met oder Kirschbier im Tongefäß oder in einem Trinkhorn an. Die Gerüche mittelalterlicher und neuzeitlicher Genüsse lassen das Wasser im Mund zusammenrinnen. Ein Besuch lohnt sich. Die nächsten historischen Markttage sind von • 28. bis 30. August • 25. bis 27. September • 16. bis 18. Oktober