DAS GROßE LOS GEZOGEN!

Am 18. Februar ging die Abschlussveranstaltung der Weihnachtsaktion erfolgreich über die Bühne, besser gesagt über den Bildschirm. Aufgrund der Verordnungen konnte die Reuttener Kaufmannschaft das Highlight der Weihnachtsaktion nicht im gewohnten Rahmen veranstalten, so wurde die Zulosung der Hauptpreise über eine Liveschaltung abgehalten (Foto 7). Für die einwandfreie Verbindung über den „heißen Draht“ sorgte das Team von reeinsTV. Vorab verständigte KM-Obmann Christian Senn alle sechs Hauptpreisgewinner, welche am 8. Jänner ermittelt wurden und gratulierte den Glückspilzen herzlich. Über einen Monat mussten sich die drei Frauen und drei Männer noch gedulden, die Zeit ließ Spekulationen zu. Hierzu sei einmal mehr den großzügigen Sponsoren gedankt, die tolle Preise zur Verfügung stellten. Das Glück am Abend der Zulosung lag in den Händen des Alpentherme-Maskottchens Juhui, Rechtsanwalt Dr. Christian Tschiderer beaufsichtigte die Ziehung. Die Preise wurden in umgekehrter Reihenfolge gezogen, zu jedem der Hauptreise gab es eine Familienkarte für die Alpentherme Ehrenberg, vertreten durch GF Ute Weger (Foto 8) und Übertrittskarten für die highline179 dazu. Den 6. Preis, ein Wertgutschein in Höhe von 500,- Euro von Hervis Sports, gewann Richard Alber aus Reutte (Foto 6). Den 5. Hauptpreis stellte die Red Zac E-Welt zur Verfügung. Der topmoderne Flachbildfernseher bleibt in Reutte und liefert künftig Franz Insam gestochen scharfe Bilder ins Wohnzimmer (Foto 5). Das Vitale Land sponserte als 4. Preis eine Jahres-Familienkarte, die Katharina Pflauder aus Grän gewann (Foto 4). Über den dritten Preis freute sich Karin Haß-Schletterer aus Lechaschau (Foto 3). Sie gewann Kaufmannschaftsgutscheine im Wert von 1.000,- Euro. Juhui zog das Los von Sandra Werth aus Ehenbichl für den zweiten Platz (Foto 2). Mit den 1.500,- Euro in Form von Kaufmannschaftsgutscheinen wird Frau Werth ordentlich einkaufen gehen. Somit jubelte der Lermooser Daniel Euler über den 1. Preis der Weihnachtsaktion (Foto 1). Gutscheine der Reuttener Kaufmannschaft im Wert von 5.000,- Euro wird der Jungpapa und Häuslbauer zu einem großen Teil für Baumaterial ausgeben. Die Hauptpreisgewinner erhielten ihre Preise am darauf folgenden Tag bei den jeweiligen Sponsoren. Alle Glücksengerln, die bei den Zwischenziehungen den Kunden Glück brachten, bekamen einen prall gefüllten Rucksack voll mit Spielsachen und Gutscheinen. Die Reuttener Kaufmannschaft bedankt sich bei allen Kunden für ihre Treue! Mit einem Einkauf in der Region stärken Sie die heimische Wirtschaft und sichern Ausbildungs- und Arbeitsplätze.