Bergherbst in der Naturparkregion Reutte

Mit der Schafschied in Höfen am Samstag, den 21. September, begann der diesjährige Bergherbst der Naturparkregion Reutte. Bis zum 20. Oktober haben nun Gäste als auch Einheimische Gelegenheit, kulinarische Spezialitäten auf den teilnehmenden Bergherbst-Almen und -Hütten sowie -Restaurants zu genießen. Ein Sammelpass begleitet Sie auf Ihrer kulinarischen Reise und mit etwas Glück gehören Sie mit Ihrem ausgefüllten Sammelpass zu den Gewinnern eines Aufenthalts in unser Naturparkregion. Aber nicht nur kulinarische Genüsse werden in dieser Zeit angeboten. Ein buntes Programm mit Aktivitäten rund um Brauchtum, Kultur, Musik und Outdoor-Aktivitäten sorgt dafür, dass für jeden etwas Passendes angeboten wird. Zu den Highlights des Herbstpro-grammes zählt sicherlich der REUTTENER HERBSTMARKT im Untermarkt Reutte Wie die Jahre zuvor, findet am 3. Oktober von 11.00 bis 18.00 Uhr der Reuttener Herbstmarkt im Zentrum der Marktgemeinde statt. Malerisch umrahmt von den schmucken Häuserfassaden des historischen Kerns von Reutte werden am Markt verschiedenste Schmankerln und Kunsthandwerk regionaler Produzenten zum Kauf angeboten. KOSTENLOSER SHUTTLEDIENST Um auch die zahlreichen Besucher der Burgenwelt Ehrenberg dazu zu animieren, unseren Bezirkshauptort einmal zu besuchen, wird an diesem Tag erstmalig ein kostenloser Shuttledienst eingerichtet. Der Bus fährt im Halb-Stundentakt ab 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr von der Burgenwelt nach Reutte und zurück. Zustiegsstellen befinden sich auf der Burgenwelt beim Salzstadel sowie in Reutte beim Kreisverkehr beim Marktgemeindeamt Reutte. Diese Aktion wird getragen von der Marktgemeinde Reutte, dem TVB Reutte, der Wirtschaftskammer Reutte, der Kaufmannschaft Reutte sowie dem Burgenverein Ehrenberg. Alle Verantwortlichen sind schon neugierig, wie eine solche Aktion angenommen wird, denn nach wir vor ist das Bestreben groß, den Besucherstrom von Ehrenberg auch nach Reutte zu lotsen.