Bewerbungs-Check im SMILE!

Bewerbungs-Check im SMILE Im Jugendzentrum SMILE machten Simona Schennach und Tamina Tabelander Jugendliche „bewerbungsfit“. Die Absolventen der zweiten Klassen HAS nahmen die Gelegenheit wahr, sich auf ihr Pflichtpraktikum vorzubereiten. Simona Schennach vom Infoeck gab den Jugendlichen Tipps für eine gelungene Bewerbungsmappe. Diese sollte möglichst lückenlos, absolut wahrheitsgetreu und korrekt verfasst sein. Hilfreiche Ratschläge gab es auch zum Verfassen von Lebenslauf und einem aussagekräftigen Motivationsschreiben. Eine gute Bewerbung ist Grundvoraussetzung für ein positiv verlaufendes Vorstellungsgespräch. Auch hier sind Arbeitssuchende gut beraten, wenn sie sich vorab über das Unternehmen und die ausgeschriebene Stelle informieren. Weiter ging der Bewerbungs-Check zu Tamina Tabelander vom Jugendcoaching. Im Probevorstellungsgespräch übten die Jugendlichen angemessenes Auftreten. Bewerbungsfotos wurden vom Profi gemacht. Für eine erfolgreiche Bewerbung ist die Vorbereitung zu Hause wichtig. Den Jugendlichen wurde nahegelegt, sich mit der Betriebsstruktur auseinanderzusetzen und Fragen zu überlegen, die man dem künftigen Dienstgeber stellen möchte. In puncto Bezahlung gilt: „Über Geld spricht man!“ Auf die zu erwartende Gegenfrage: „Was stellen Sie sich vor?“ sollten die Arbeitssuchenden ebenfalls vorbereitet sein. Bewerbungscoaching verpasst?! Hol dir kostenlose Beratung: